|

METZ CONNECT BACnet I/O-Module jetzt BTL zertifiziert

Freitag, 17. April 2020

Immer mehr Gewerke in Gebäuden vernetzen sich heute in der Welt der Gebäudeautomation. Dabei spielt die Kommunikation eine sehr große Rolle, was wiederum Standards erfordert damit diese auch sicher und problemlos funktioniert.

Hier hat sich BACnet als Standard-Kommunikationsprotokoll in der Gebäudeautomation weltweit entwickelt. Standardisiert ist BACnet seit 2003 in der ISO-Norm 16484-5 und wurde unter der Schirmherrschaft der ASHRAE (American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers) etabliert. Die ASHRAE ist ein Berufsverband aller Heizungs-, Kühlungs-, Lüftungs- und Klimaanlagenbau Tätigen in den USA.

 METZ CONNECT BACnet I/O-Module jetzt BTL zertifizier

BACnet is a registered trademark of ASHRAE. ASHRAE does not endorse, approve or test products for compliance with ASHRAE standards. Compliance of listed products to the requirements of ASHRAE Standard 135 is the responsibility of BACnet International (BI). BTL is a registered trademark of BI.


Damit die Hersteller den Standard, unter Berücksichtigung der Vielfältigkeit an Geräten und Aufgaben in der Gebäudeautomation, korrekt in ihre Geräte implementieren, müssen alle Geräte von akkreditierten BTL Testlabors auf Herz und Nieren überprüft werden. Die Geräte unterziehen sich je nach Geräteklasse einer bestimmten Prüfung nach Testplan. BTL ist zum einen die Dachorganisation der BACnet Testing Laboratories, gleichzeitig ist BTL auch eine Marke. Nach bestandener Prüfung und Einreichung der Testprotokolle bei der BACnet International (BI) in den USA, sowie die abschließende Bestätigung der BI über die BTL-Zertifizierung der Geräte, ist der Hersteller berechtigt seine Geräte und Unterlagen mit dem BTL-Logo zu versehen.

BTL-zertifizierte Geräte bilden deshalb die Basis einer optimal funktionierenden BACnet-Kommunikation. Immer mehr Planer und Bauherren legen in ihren Ausschreibungen den BACnet Standard fest und fordern zwingend den Einsatz von Produkten mit der BTL-Marke. Die BTL-Zertifizierung ist somit eine unabkömmliche Produkteigenschaft in vielen Ausschreibungen.

Die METZ CONNECT BACnet MS/TP IO-Module der BMT-Serie, von digitalen und analogen Ein-/Ausgangsmodulen bis zu den Misch- bzw. Multi-I/O Modulen, wurden erfolgreich im akkreditierten Testlabor MBS GmbH in Krefeld auf BACnet Konformität geprüft und von der BACnet International BTL-zertifiziert. Die BACnet MS/TP I/O Module sind in der Liste der getesteten Geräte der BTL aufgenommen worden.


Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Dann wenden Sie sich über den nachfolgenden Link ganz einfach an Ihren Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner

× Haben Sie Fragen?