|

Vielseitig, Modern, Leistungsstark – Die neue LWL-Anschlussdose OpDAT ADT

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Mit der neuen Anschlussdose OpDAT ADT ist es METZ CONNECT gelungen, ein bewährtes Produkt den wachsenden Marktanforderungen anzupassen und weiterzuentwickeln.


Vielseitig, Modern, Leistungsstark – Die neue LWL-Anschlussdose OpDAT ADT

Mit ihrem neuen Design fügt sich die Anschlussdose unauffällig modern in jedes ihrer Einsatzgebiete ein. Doch nicht nur optisch hat die Dose sich weiterentwickelt. Auch hinter der ansprechenden Abdeckung wurden die technischen Möglichkeiten der OpDAT ADT erweitert.

Einfache Installation

Einfache Installation

Mit Hilfe von 2 Schrauben ist es möglich, die OpDAT ADT schnell und einfach als Aufputzdose oder zur Verwendung auf Hohlwanddosen zu installieren.

Mit Hilfe von ausbrechbaren Rastungen kann die Dose problemlos sowohl horizontal aber auch vertikal auf T35-Tragschienensysteme montiert werden.

Hohe Sicherheit

Hohe Sicherheit

Mit den in den Singlemode-Kupplungen vorhandenen Laserschutzen bietet die Dose Sicherheit vor ungewollten Verletzungen durch Laserlicht.

Doppelte Kapazität

Doppelte Kapazität

Mit Hilfe der Crimpspleiß-Technologie ist es nun möglich, bis zu 8 Fasern in der OpDAT ADT abzulegen. Damit konnte die Kapazität im Vergleich zur vorherigen Dose verdoppelt werden.

Flexible Montage

Flexible Montage

Von oben, unten, rechts, links oder über die Rückseite - unsere Anschlussdose bietet verschiedene Kabeleingänge für Kabel mit bis zu einem Durchmesser von 7 mm


Kompakte Bauform

Kompakte Bauform

Mit ihren Maßen von 100 x 80 x 35 mm lässt sich die neue OpDAT ADT platzsparend und unauffällig installieren.

Varianten

Die OpDAT ADT gibt es in 2 verschiedenen Varianten:

Variante Splice:

  Variante Splice:


Diese Variante ist mit Pigtails, Kupplungen sowie Crimpspleißhaltern bestückt. Damit ist die Splice-Variante optimal geeignet, um Installationskabel in der Dose abzulegen und zu spleißen.


Variante VIK:

Variante VIK:


Die VIK Variante ist mit Kupplungen bestückt und ist bestens geeignet, um vorkonfektionierte Leitungen anzuschließen.



OpDAT VADT

OpDAT VADT

Mit der neuen Anschlussdose einhergehend wurde auch die vorkonfektionierte Anschlussdose OpDAT VADT maßgeblich verbessert.

Die mit einem Innenkabel vorkonfektionierte LWL-Anschlussdose ermöglicht eine schnelle Verkabelung im FITH-Bereich. Um auf die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser eingehen zu können, wurden die Konfigurationsmöglichkeiten erweitert:


Mit oder ohne Stecker? – Sie haben die Wahl

So ist es mit der neuen Variante „Plug-In“ möglich, das Kabel beidseitig konfektioniert und in der gewünschten Länge zu erhalten. Damit kann das Kabel direkt und ohne zu Spleißen in dem passenden Verteilergehäuse abgelegt und eingesteckt werden.

 Immer der richtige Kabeltyp!


Immer der richtige Kabeltyp!

Mini-Breakoutkabel
Mini-Breakoutkabel Compact

FITH Kabel

Mit oder ohne Stecker? – Sie haben die Wahl

Neben der neuen Plug-In-Variante wurden auch die Auswahl der Kabel und Fasertypen erweitert. So können ab jetzt Multimode-Anwendungen mit unserem Mini-Breakout-Kabel realisiert werden. Für den Singlemode-Bereich gibt es die Möglichkeit, zwischen unserem schlanken Ø 2,3 mm FITH-Kabel (Ø 2,3 mm ) oder dem robusteren Mini-Breakoutkabel Compact (Ø 4,5 mm) zu wählen. Alle drei Kabelvarianten sind auch zum Einblasen geeignet.


Perfekte Übersicht – Der neue Konfigurator

Damit Sie bei der Vielfalt der Variationen schnell und einfach die für Ihre Anwendung optimale Produktvariante wählen können, haben wir unseren OpDAT VADT-Konfigurator entwickelt. Dieser führt Sie Schritt für Schritt zu Ihrer Wunschkonfiguration. Dabei erhalten Sie neben der Artikelnummer und dem Preis auch einen passenden Ausschreibungstext.

Probieren Sie den Konfigurator jetzt aus


Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Dann wenden Sie sich über den nachfolgenden Link ganz einfach an Ihren Ansprechpartner:

Ihr Ansprechpartner

× Haben Sie Fragen?