|

M12 Rundsteckverbinder im Internet der Dinge: jetzt auch auf der Sensor Aktorebene

Donnerstag, 8. April 2021

Konsequenter und systematischer Auf- und Ausbau der Rundsteckverbinder Familie M12

METZ CONNECT hat den Baukasten der Leiterplattensteckverbinder im Sortiment M12 um A-kodierte Varianten nach DIN EN 61076-2-101 erweitert. Die Verbinder sind normkonform, und somit für alle Übertragungen auf der Sensor und Aktorebene prädestiniert.


Rundsteckverbinder im Internet der Dinge, jetzt auch auf der Sensor Aktorebene

Die Produkte sind analog zu den X- und D-kodierten Leiterplattenbuchsen je nach Einbausituation und Anwendung in verschiedenen Darreichungsformen verfügbar. Es gibt sie als Vorderwand- und Rückwandmontage komplett montiert oder als Bausatz. Für den Einsatz im industriellen Umfeld gibt es Varianten die in ungestecktem Zustand die Dichtigkeit nach IP67 erfüllen, somit ist ihr Gerät dicht selbst wenn kein Stecker oder eine Schutzkappe angeschlossen sind.

Für die hochvolumige Geräteherstellung und Leiterplattenbestückung nach neusten Fertigungserkenntnissen, gibt es die Leiterplatteneinsätze auch als Variante auf Tape on Reel mit einer Kaptonfolie als Bestückungshilfe. Es werden marktübliche 15 Zoll Rollen mit 160 Stück pro Reel verwendet.

M12 Rundsteckverbinder im Internet der Dinge: jetzt auch auf der Sensor Aktorebene

Ein großer Vorteil dieser Produktfamilie ist es, das alle Leiterplattenbuchsen und Einsätze (A-, D- und X-kodiert) dieselbe Bauhöhe haben und auf einer PCB gemischt verwendet werden können. Hinzukommt, dass die Leiterplattenbuchsen um einen Rastmechanismus verfügen die sie im Gehäuse oder Flansch sicher und zuverlässig festhalten und somit ein zusätzliches fixieren der Leiterplatte im Umgehäuse nicht mehr erforderlich ist. In dieser Ausbaustufe des Portfolios werden 2, 3, 4 und 5-polige, A-kodierte Produkte ergänzt.


Parallel wird das Anschluss- und Verbindungsleitungs-Angebot um A-kodierte Produkte aufgestockt – in dieser Tranche 4,5 und 8 polige Varianten. Es gibt sie als Stecker und Buchsen sowie gerade und gewinkelt. Als Leitungsqualitäten gibt es PUR und PVC um den vielen Anforderungsprofilen aus dem Markt gerecht zu werden.

Zur einfachen Selektion und Zusammenstellung Ihrer Lösung haben wir einen neuen Konfigurator auf der Website platziert. Ihre Konfiguration ist mit nur wenigen Klicks erstellt und nach der Fertigstellung erhalten Sie direkt eine zugehörige Artikelnummer als Anfragemöglichkeit. Neben einem breiten Portfolio an Standardlängen von 1, 2, 5 und 10 m, gibt es auch die Möglichkeit kundenspezifische Längen zwischen 0,2 und 100 m, ab einer Mindestbestellmenge von 10 Stück zu konfigurieren.


M12 Konfiguratoren von METZ CONNECT


Sensor-/Aktoranschlussleitung M12, A-kodiert, 4-polig, 1,0 m M12 Stecker gerade - freies Leitungsende PUR, schwarz, ungeschirmt

Die Vorteile und Neuerungen nochmals zusammengefasst:

  • Dichtigkeit nach IP67 in ungestecktem Zustand für den Einsatz im industriellen Umfeld – auch ohne Schutzkappe/Stecker

  • Leiterplatteneinsätze als Variante auf Tape on Reel mit einer Kaptonfolie als Bestückungshilfe

  • Leiterplattenbuchsen/ Einsätze verfügen über dieselbe Bauhöhe und können gemischt auf einer PCB verwendet werden

  • Rastmechanismus der Leiterplattenbuchsen ermöglichen festen Halt im Gehäuse/Flansch – zusätzliches Fixieren nicht notwendig
Thilo Maier

Ihr Ansprechpartner

Thilo Maier
Device Connectivity
Sales Manager Europe

Tel. | Phone +49 7702 533-140
Thilo.Maier@metz-connect.com
× Haben Sie Fragen?