|

Schraubklemmen

Die millionenfach bewährte Anschlusstechnik der Schraubklemmen basieren auf einem metallischen Klemmkörper der in einen Isolierkörper eingebaut ist. Der abisolierte Draht wird direkt oder indirekt durch eine Schraube geklemmt und kontaktiert. Ein integrierter Drahtschutz oder ein Liftsystem schützen den Draht beim Anklemmen.
Die Schraubklemmen sind geeignet für Volldrähte und mehrdrähtige Litzen mit Aderendhülsen. Je nach Bauform für Anschlussquerschnitte von 0,08 – 4 mm². Schraubklemmen ermöglichen den Anschluss von zwei Leitern in einer Klemmkammer und zeichnen sich durch eine gute Kontaktqualität bei geringer Erwärmung aus.

alle
alle
alle
Zurücksetzen
× Haben Sie Fragen?