|

Automated Infrastructure Management | PM Patchfelder

Die Patch Management Patchfelder in 24 Port und 48 Port dienen grundlegend als Modulträger für die METZ CONNECT Buchsen und Kupplungen. Die bereits integrierte oder nachgerüstete Sensorleiste am PM Patchfeld ermöglicht es, auf Basis der RFID-Technologie, die einzelnen Ports auf Verbindungen mit den PM Patchkabeln zu überprüfen und deren Informationen zu erfassen.

alle
Zurücksetzen
× Haben Sie Fragen?