|

Mathematisch-technischer Softwareentwickler (m/w/d)

Mathematisch-technische Softwareentwickler (kurz: MATSE) konzipieren und warten Softwaresysteme. Hierzu verwenden sie gängige Verfahren und Lösungsalgorithmen. Darüber hinaus kommen Programmiersprachen wie C, C++ oder Java zum Einsatz. Neben der Systemfunktionalität berücksichtigt ein mathematisch-technischer Softwareentwickler auch die Benutzerfreundlichkeit.

Mithilfe verschiedenster Testverfahren werden Schwachstellen des Systems identifiziert und beseitigt.

Der gesamte Softwareentwicklungsprozess wird von mathematisch-technischen Softwareentwicklern dokumentiert und zur entsprechenden Weiterverarbeitung und Anwendung zur Verfügung gestellt. Ergänzend zur Entwicklung und Dokumentation der Softwaresysteme gehört die Beratung und Betreuung von Kunden. Hierbei weist der mathematisch-technische Softwareentwickler Kunden in neu entwickelte oder angepasste Systeme ein.

Ausbildungsdauer
  • 3 Jahre
Lieblingsfächer
  • Mathe, Englisch, Informatik
Persönliche Eigenschaften
  • Begeisterung für Technik und Mathe
  • IT-Affinität
  • Teamfähigkeit
Schulische Voraussetzung
  • Mittlere Reife
Einsatzmöglichkeiten
  • Entwicklung
Weiterbildungschancen
  • Techniker
  • Bachelor
Jetzt bewerben
Du möchtest Teil unseres Teams sein? Dann bewerbe Dich jetzt mit Deinen Bewerbungsunterlagen, bestehend aus einem Anschreiben, Lebenslauf und Deinen letzten beiden Zeugnissen.
Dein Ansprechpartner
Alexandra Kapitza
Ausbildungsreferentin
Tel.: +49 7702 533-408
ausbildung@metz-connect.com
× Haben Sie Fragen?