Suchformular

Sprachen

Kontakt

Newsfeed per RSS abonnieren

Sie sind hier

News

17.05.2017

50.000+ Möglichkeiten:
Der LWL-Patchfeld-Konfigurator von METZ CONNECT

LWL-Patchfeld-Konfigurator von METZ CONNECT

OM2, OM3, LC, SC, simplex, duplex – bei über 50.000 verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten bei LWL-Patchfeldern verliert man schnell den Überblick. Abhilfe schafft der neue, intuitiv bedienbarer Online-Konfigurator von METZ CONNECT. Als browserbasierte Web-App mit Bildvoransicht fühlt man sich ganz wie bei einem Auto-Konfigurator von PKW-Herstellern – what you see is what you get.

Mehr
12.05.2017

Änderung im Produktprogramm IP-geschützte Steckverbinder

METZ CONNECT Tabelle Leistungsmerkmale IP-geschützte Steckverbinder

Aufgrund einer Verringerung der Artikelvielfalt zur Verbesserung der Flexibilität in der Produktzusammenstellung im Bereich IP-geschützte Steckverbinder, werden wir die in der Übersicht aufgeführten Produkte aus unserem Lieferprogramm abkündigen. Sollten Sie noch Bedarf haben, so können Sie eine letzte Bestellung bis zum unten stehenden Datum bei uns platzieren.

Mehr
10.05.2017

Multifunktional – das BMT-Multi I/O BACnet MS/TP

METZ CONNECT Applikationsbeispiele des BMT-Multi I/O

Um Infrastrukturanlagen in großen und auch kleinen Gebäuden sicher und kostengünstig betreiben zu können, ist es unumgänglich, dass die wichtigsten betriebstechnischen Funktionen, wie Anlagenüberwachung, Klimatisierung, Belüftung und Beleuchtung automatisiert ablaufen. Hiermit erhöhen sich die Anforderungen an die Funktionen der Gebäudeinstallation, die sich mit herkömmlicher Technik in der Regel nur mit großem Aufwand umsetzen lassen. Daher setzt die Gebäudeautomation mehr und mehr auf serielle Bussysteme, die die Informationsübertragung zwischen Sensoren und Aktoren, Schaltern und übergeordneten Leitsystemen durchführen. Bussysteme wie BACnet MS/TP bieten verschiedene Vorteile:

Mehr
10.05.2017

Koppelrelais KRA-F – unser Schnittstellenmodul

METZ CONNECT Applikationsbeispiele Schnittstellenmodule, Koppelrelais KRA-F

Schnittstellenmodule von METZ CONNECT bilden in der Steuerungs- und Automatisierungstechnik die optimale Trennung zwischen der Logik- und der Lastebene.

Mehr
27.04.2017

Die neue EU-Bauproduktenverordnung (BauPVO)

Die neue EU-Bauprodukteverordnung (BauPOV)

Kabel werden nach ihrem Brandverhalten, das gemäß der aktuellen Prüfnorm EN50399 getestet wird, den Euroklassen von Aca bis Fca zugeordnet.

Mehr
20.03.2017

METZ CONNECT erweitert mit dem MR-Multi I/O
seine Modbus-RTU-Familie

Um Infrastrukturanlagen in großen und auch kleinen Gebäuden sicher und kostengünstig betreiben zu können, ist es unumgänglich, dass die wichtigsten betriebstechnischen Funktionen, wie Anlagenüberwachung, Klimatisierung, Belüftung und Beleuchtung automatisiert ablaufen.

Mehr
13.03.2017

Lichtgeschwindigkeit für die Gebäudeverkabelung – Fibre in the Home

METZ CONNECT OpDAT WV S (Wandverteiler)

Um Fiber in the Home realisieren zu können, wird im ersten Schritt das im Hausübergabepunkt abgelegte Glasfaserkabel mit den einzelnen Fasern der Gebäudeverkabelung über Steck- oder Spleißverbindungen verbunden. Vorteilhaft ist hier der Einsatz von vorkonfektionierten Steigleitungen, die zu den einzelnen Etagen des Hauses führen und dort durch einfaches Einstecken an die Anschlussdosen angeschlossen werden. Optional können auf den Etagen bei größeren Wohnobjekten weitere Verteiler eingesetzt werden. Die Anschlussdosen gibt es als Unterputz- und Aufputzversion, wobei bei bestehenden Gebäuden Aufputzdosen häufig leichter zu installieren sind. Sie sind die Schnittstellen im Haus, an denen die Endgeräte wie beispielsweise Router sowie PCs und Fernseher mit einfachen und unauffälligen optischen Patchkabeln verbunden werden.

Mehr
13.03.2017

Riding on a train – Steckverbinder für die Bahnindustrie

METZ CONNECT Herstellerauskunft Steckverbinder für die Bahnindustrie

METZ CONNECT führt in seinem Sortiment spezielle Produkte, die für Anwendungen in der Bahnindustrie geeignet sind. Dazu zählen METZ CONNECT Steckverbinder und Leitungen die nach folgenden Normen getestet wurden:

•    DIN EN 45545-2 (Brandverhalten)
•    DIN EN 50155 (Mechanische Belastung, Vibration, Schock)
•    IEC 61076-2-109 bzw. IEC 61076-2-101 (Typprüfung Steckverbinder)

Mehr
22.02.2017

E-DAT modul in umweltverträglicher Installateurs-Verpackung – 12 Module ohne Kunststoffschlauch-Verpackung im kompakten Karton

Wir können Ihnen nun auch die Einzelmodule aus der E-DAT modul Produktfamilie in den 12er Kartons, welche Sie bereits seit ca. 3 Monaten aus den bestückten 19" Patchfeldern von METZ CONNECT kennen, liefern.

Mehr
21.02.2017

Was haben ein Kinderklinikum und ein Flugzeug gemeinsam?

Wie wichtig das Thema Gebäude-Brandschutz ist, haben wir beim Flughafen Berlin Brandenburg gelernt. Da es im Falle eines Gebäudebrandes meistens auch um Menschenleben geht, hat die Sicherheit in Gebäuden höchste Priorität. Dabei sind Brandschutzmaßnahmen in öffentlichen Gebäuden mit vielen Menschen deutlich komplexer als z.B. in Einfamilienhäusern.

Mehr

Seiten