Suchformular

Sprachen

Sie sind hier

Corporate Responsibility

Unternehmensverantwortung

Verantwortung zu leben gehört seit langem zum Selbstverständnis von METZ CONNECT. Für uns bedeutet unternehmerische Verantwortung, bei jeder Entscheidung auch die Konsequenzen im Blick zu haben. METZ CONNECT handelt nachhaltig, um langfristig ein guter Arbeitgeber zu sein, wettbewerbsfähig zu bleiben, seine Kunden zu begeistern, die Umwelt zu schützen und künftigen Generationen eine lebenswerte Zukunft zu bewahren. 

METZ CONNECT und ihre Tochterunternehmen bekennen sich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Rahmen der unternehmerischen Tätigkeit weltweit. In Anlehnung an den Entwurf des ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronik-Industrie – ist ein Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung entstanden. Er hält als verbindlicher Leitfaden fest, was dies insbesondere hinsichtlich Arbeitsbedingungen, Sozial- und Umweltverträglichkeit sowie Transparenz, vertrauensvolle Zusammenarbeit und Dialog bedeutet. Den ganzen Text können Sie hier downloaden:

METZ CONNECT – Code of Conduct zur gesellschaftlichen Verantwortung

 

1. Produkt- und Marktverantwortung

Durch Innovationskraft gehen wir technologisch in Führung: Neben den Produkten auch die Applikationen und Anwendungen der Kunden zu verstehen und gemeinsam kreative Lösungen mit einem Höchstmaß an Individualisierung zu realisieren – diese Kombination bildet eines der wichtigsten Erfolgsgeheimnisse des Unternehmens. Wir sorgen für effektive Kommunikation und effiziente Prozesse. Diese hohe Service- und Dienstleistungsqualität unterstützt METZ CONNECT dabei, mit Vorsprung neue Märkte zu erobern und etablierte Beziehungen zu sichern – ein Wettbewerbsvorteil, der vor allem auf drei herausragenden Eigenschaften basiert.

METZ CONNECT Sortimente werden in vielen Ländern Europas, Amerikas und Asiens vermarktet – überall dort, wo Geräte- und Maschinenhersteller sowie Betreiber von Gebäuden und Anlagen unsere Kompetenz und Dienstleistung benötigen. Darüber hinaus versteht sich METZ CONNECT als Partner des Fachhandels. 

 

2. Verantwortung zur Qualität

Eine umfassende Qualitätspolitik ist unabdingbare Voraussetzung für eine gute, langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Deshalb haben Qualität und Qualitätsmanagement bei uns oberste Priorität – bei unseren Produkten ebenso wie in unseren Prozessen. Wir verfügen über ein langjähriges Ingenieurswissen in unserer Entwicklung, um ein Produkt qualitativ hochwertig und langlebig zu gestalten. Unsere Labors überwachen kontinuierlich die Einhaltung der Anforderungen, die unsere Produkte für Zulassungen und Betrieb erfüllen müssen. Auf Wunsch stellen wir unseren Kunden die entsprechenden Prüfberichte und Konformitätserklärungen selbstverständlich zur Verfügung.

Aufbauend auf neuestem Test- und Prüfequipment entsteht in diesen Labors für unseren eigenen Prüfmittelbau auch das Know-how zur Fertigungsüberwachung. Damit kann unser Qualitätsmanagement die Prüfmittel genau auf unsere Fertigungsprozesse abstimmen und eine optimale Überwachung erzielen. So wird sichergestellt, dass unsere Produkte die hohen Anforderungen unserer Kunden in jeder Hinsicht erfüllen.

Zahlreiche Prüfungen durch unabhängige Institute überall auf der Welt sind ein Nachweis für die Qualität von METZ CONNECT. Insbesondere Zertifikate der GHMT, die unsere Verkabelungskomponenten mit Kabeln verschiedener Hersteller im Link prüft, belegen die Kompatibilität unserer Systeme. Selbstverständlich sind wir DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert und dokumentieren damit die hohe Zuverlässigkeit unserer gesamten Prozesse. Wir achten bei Entwicklung, Produktion und Verpackung unserer Produkte natürlich auf die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, die sich später problemlos recyceln lassen.

- Download DQS-Zertifikat

 

3. Verantwortung gegenüber der Umwelt

Nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen: Senkung des gewichteten Energie-Verbrauchs in den letzten fünf Jahren: ca. 30 %. Einsatz von Energie-Rückgewinnungs-Systemen, Energie-Monitoring.

Titel fünfzehn des Dodd-Frank-Act erlegt den Unternehmen, die bestimmte "Konflikt-Mineralien" verwenden (als solche werden im Gesetz Gold, Wolframit, Kassiterit und Coltan definiert), Dokumentations- und Publizitäts-Verpflichtungen auf, die sicherstellen sollen, dass keine Rohstoffe verwendet werden, die dazu dienen, den bewaffneten Konflikt in der Demokratischen Republik Kongo oder einem angrenzenden Land zu finanzieren. Unsere Waren sind bereits seit dem 01.10.2005 zu 100 % RoHS-konform.

- Konformitätserklärung zu den Konfliktmaterialien
- zu den RoHS Konformitätserklärungen für Bauteile
- zum REACH-Statement
- zum Interseroh "Recycling-Zertifikat 2016"

- zum Certificate resources SAVED 2016

 

4. Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern

METZ CONNECT – der Name METZ verkörpert, dass wir als Familienunternehmen und als Arbeitgeber für die Attribute Beständigkeit, Berechenbarkeit und Fairness stehen. CONNECT steht für die Kernkompetenz des Unternehmens – dem Schaffen von Verbindungen. Diese Kernkompetenz gilt nicht nur für unsere Produkte, sondern auch für die Zusammenarbeit in unserem Arbeitsalltag.